Gute wissenschaftliche Praxis
Home Scientific Integrity Unser Angebot Zielgruppen Links

Das Lehr- und Beratungsteam

PD Dr. Dr. Gerlinde Sponholz

Gerlinde Sponholz ist Biologin und Ärztin. Sie unterrichtet seit 1990 Medizin-, Pflege- und Forschungsethik. In Zusammenarbeit mit dem Ombudsman für die Wissenschaft hat sie die Curricula für Lehrveranstaltungen zur „Guten wissenschaftlichen Praxis“ erarbeitet.

Dr. Michael Gommel

Michael Gommel ist Biologe, M.A. für Angewandte Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen und systemischer Organisationsberater. Von 1995 bis 2007 arbeitete er am Arbeitskreis Ethik in der Medizin an der Universität Ulm und unterrichtete Medizin-, Pflege- und Forschungsethik. Seit 2009 unterrichtet er gute wissenschaftliche Praxis an etwa 30 Universitäten und Forschungseinrichtungen in mehreren europäischen Ländern, seit 2017 auch in Asien.

Helga Nolte

Helga Nolte ist Mediatorin und Coach. Nach langjähriger Tätigkeit in der Gremienbetreuung an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg hat sie sieben Jahre als Assistentin des Ombudsman für die Wissenschaft gearbeitet und dessen Geschäftsstelle geleitet. Zurzeit ist sie die Assistentin des Ombudsgremiums der Universität Hamburg.

Dr. Hans-Peter Eckle

Hans-Peter Eckle ist Theoretischer Physiker, Dozent an der Universität Ulm und kooperiert mit der Universität Göteborg. Er hat Forschungs- und Lehrerfahrung u. a. an der Princeton University, der University of New South Wales, der University of Jyväskylä und der University of Gothenburg. Er ist Mitveranstalter und Dozent internationaler Sommerschulen über Physik in der Türkei und Irland und Autor des Lehrbuchs Models of Quantum Matter, 2019 erschienen bei Oxford University Press. Forschungsinteresse: Theoretische Quantenphysik, Theoretische Festkörperphysik, Philosophie der Wissenschaft, Philosophie der Physik und Ethik in der Wissenschaft. Seit 2008 unterrichtet er gute wissenschaftliche Praxis.

Dr. Felicitas Riedel

Felicitas Riedel ist Juristin und Mediatorin. Sie leitet seit 2011 die Geschäftsstellen der Ombudspersonen und der Ständigen Kommission zur Untersuchung von Angelegenheiten wissenschaftlichen Fehlverhaltens der Philipps-Universität Marburg. Zurzeit ist sie abgeordnet ins Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Dr. Nicole Föger

Nicole Föger ist Biochemikerin und ausgebildet in Public Relations. Seit 2010 ist sie Geschäftsführerin der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität. Von 2012 bis 2018 war sie die Vorsitzende des European Network of Research Integrity Offices (ENRIO). Nicole Föger ist beratendes Team-Mitglied.

Dr. Julia Verse

Julia Verse ist Historikerin und Europäische Ethnologin, zertifizierte Projektmanagement-Fachfrau und geprüfte Business-Trainerin. Sie hat international geforscht und ist neben Tätigkeiten als Projektleiterin und Referentin im wissenschaftlichen und bildungspolitischen Bereich seit mehreren Jahren als Dozentin und Multiplikatorin im Bereich Gender und Diversity aktiv.

Dr. Andrea Kliewer

Andrea Kliewer ist Biologin und seit 2014 als Postdoc in der Schmerzforschung am Universitätsklinikum Jena tätig. Seit 2016 arbeitet sie in Nebentätigkeit als Dozentin in guter wissenschaftlicher Praxis.

Dr. Veronika Fuest

Veronika Fuest ist selbständige zertifizierte Beraterin und Trainerin auf der Basis langjähriger Erfahrungen in Forschung und Wissenschaftsmanagement. Sie bietet in komplexen Konfliktsituationen Coaching an und unterstützt Team- und Organisationsentwicklung zur guten wissenschaftlichen Praxis. Ihre massgeschneiderten Weiterbildungsangebote richten sich an Beratende im Ombudswesen, an Wissenschaftsmanager*innen und an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler: Kommunikation in besonders herausfordernden Situationen, die effektive Gestaltung von Betreuungsbeziehungen und -prozessen sowie Mikropolitik in der Wissenschaft. Siehe www.in-cooperation.com.